Follow by Email

Donnerstag, 30. Januar 2014

Nimm mich in den Arm



Wir sind schon 2 Kumpels! :)
Chipser schaut regelmäßig zu mir runter....

Profite

Zitat des Tages vom 20.11.2013:

"Es versteht sich von selbst, dass man nicht zugleich hohe Prinzipien und hohe Profite haben kann."

(Eberhard von Kuenheim, deutscher Topmanager)

Schmerz



to see, if i still feel...

Mittwoch, 29. Januar 2014

Zeig mir die Welt


Leider nicht möglich, einzubinden:

http://vimeo.com/27246366

Wer ist neidisch darauf, dass der so ein Video hat?
Möchte man schon auch eines, oder?


Einer der Besten



Ich weiß, Ihr kennt ihn nicht.
Dennoch: Er ist einer der Besten.

Linie 13

Linie 13. Montag morgen, 8:07 Uhr "Fahrscheine bitte!" Neben mir sitzt eine alte kleine Dame - bestimmt schon über 80 Jahre. Und während ich in meiner Tasche nach meinem Ticket krame, sitzt sie regungslos da. "Werte Frau, Ihren Fahrschein bitte!" Die alte Dame schaut den Kontrolleur an. Sie lächelt. "Ich habe keinen. Ich fahre gerade zu meinen beiden Engelchen nach Mülheim. Schauen sie, ich könnte ihnen jetzt sagen, dass, der Fahrscheinautomat viel zu kompliziert ist. Oder vorgeben, ich sei verwirrt. Oder einfach sagen, ich leide an Demenz. Wahrscheinlich würden sie mir glauben. Die Wahrheit ist aber, dass wir Ende des Monats haben. Das Geld hat schlicht nicht ausgereicht für ein Ticket. Da ich die Kleinen aber unbedingt sehen wollte, bin ich das Risiko eingegangen." Der Kontrolleur ist sichtlich überrascht, ihm fehlen die Worte. "Mir ging es in meinem Leben schon weitaus schlechter," führt die Dame fort " aber gelogen habe ich nie. Junger Mann, schreiben sie mich ruhig auf." Sie hält ihm ihren Personalausweis hin. Der Kontrolleur schaut jedoch nicht auf den Ausweis. Er blickt der Dame in die Augen. Holt tief Luft. Und dreht sich um. Er geht zum Ticketautomaten und öffnet sein eigenes Portmonee. Nach ein paar Sekunden kommt er wieder zurück " Ich habe ihnen ein Ticket gekauft - es gilt für vier Fahrten. Damit können sie ihre Enkel diese Woche zweimal sehen." Die alte Dame ist jetzt sprachlos.

(Quelle: http://diary-of-jay.tumblr.com)

Bereuen



Boah, sind die (...) alt geworden!

Dienstag, 28. Januar 2014

Kontraste/F##k die Welt




Eigentlich:
http://www.youtube.com/watch?v=BgGBgemwe94


Logik



Zu klein, ich weiß. Trotzdem! :)

Überfremdung!


Aktion des Tages:

http://www.likeattack.de/

Go!

Für immer .. Wir haben mal gesagt, das ist für immer ..


»Für immer«

Als ich heute Morgen auf dem Weg zum Bahnhof an diesem einen Hauseingang vorbeigelaufen bin, einem von vielen in einer Reihe von immergleichen beigegrauen Wohnhäusern, habe ich an dich gedacht. Und ich muss dir gestehen, dass dies nicht nur heute der Fall war, ich denke jeden Morgen an dich, wenn ich auf dem Weg zum Bahnhof an eben diesem Hauseingang vorbeilaufe. Ich weiss nicht, ob du dich noch daran erinnern kannst aber du hast mich einmal - spät nachts und betrunken - vor diesem Hauseingang geküsst. Es ist Jahre her und wir haben nie wieder darüber gesprochen. Und dennoch, seither ist er nicht mehr bloss irgendein Hauseingang für mich. Er ist ein Teil meiner Geschichte geworden, unserer gemeinsamen Geschichte, aufgeladen mit Bedeutung, die der Zeit standhält. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass jede Strasse, jeder Platz, jede Tür, jede Ecke und jede Wegbiegung auf dieser grossen weiten Welt für irgendjemanden mit persönlicher Bedeutung aufgeladen ist? Wie unzählig viele und ganz unterschiedliche Sinngehalte und Erinnerungen müssen sich über all die Jahre, die es gewisse Strassen, Plätze, Türen, Ecken und Wegbiegungen bereits gibt, in ihnen zusammengefunden haben... manchmal frage ich mich, ob das damit gemeint ist, wenn von der so genannten »Seele der Dinge« die Rede ist. Und ich frage mich weiter, ob all diese unzähligen Bedeutungen und Geschichten den Dingen als ihre nicht stoffliche Substanz für immer anhaften oder nur solange, bis das menschliche Vergessen eintritt? Vielleicht wird dieser eine Hauseingang auch für mich eines Tages bloss wieder einer von vielen in einer Reihe immergleicher beigegrauer Wohnhäuser sein. Ich glaube aber, das spielt gar keine Rolle. In der Zwischenzeit haben sich bereits andere vor eben diesem Hauseingang geküsst, gestritten und versöhnt, waren verzweifelt oder glücklich, sind hingefallen und aus eigener Kraft wieder aufgestanden – immerfort und immerzu, sodass er im Grunde niemals nur irgendein Hauseingang sein wird. Und weißt du was? Das ist sie, meine ganz eigene und ungemein tröstende Vorstellung der zwei kleinen aber feinen Worte »für immer«.

Quelle: https://www.facebook.com/emmadenkt


(Na, was haltet Ihr von der Idee, solche Geschichten hier regelmäßig einfließen zu lassen? Alle paar Tage um 12.00 Uhr mittags. )

Winterschlaf ist im März vorbei




Vorfreude. Einfach nur Vorfreude.
Ich bin Fan :)

Montag, 27. Januar 2014

Ich halt dein Schild hoch!



Irgendwie wie Kino, oder?

Im roten Feuer der Sonne



Mit Blick zum Horizont ...

Trink oder Stirb


Zitat des Tages:

"Man sollte dem Leben immer einen Drink voraus sein"

(Prezident)

Die Champions League startet demnächst wieder



Übrigens.
In der Champions League, Achtelfinale, spielen wir gegen den aktuell Führenden der Premier League: Arsenal London. Der schwerste Gegner, den wir in der Auslosung erwischen konnten.
Doch es hilft nichts ... Es geht in jedem Spiel jetzt um Alles.
Schlagen wir sie, können wir alle schlagen.
Schlagen wir sie nicht, sind wir draußen.

Sonntag, 26. Januar 2014

Die dpa "informiert"



Im Zweifelsfall: Vom Gegenteil ausgehen und darüber nachdenken.

Glücksspiel


""Gott würfelt nicht."
Stimmt, die Erdkugel eignet sich eher
zum Roulette."

Alexander Eilers (*1976), Aphoristiker

Sich hinterfragen




40 Stunden pro Woche, die meisten von uns hängen schon in diesem Kreislauf drin. Aber ... hat auch schon jeder kapiert, dass diese 40 Stunden sich nicht falsch anfühlen dürfen?

Samstag, 25. Januar 2014

Tod im Fußball


Da ist sie also, die Rückrunde.
Der FC Bayern gewinnt, die 3 Verfolger holen maximal je 1 Punkt.
Unerwartet, aber umso schöner.

Hm.
Kennt jemand von Euch den Miklos und seine Geschichte?

http://www.fussballemotionen.de/p/156511


Leise rieglert der Schnee



Nicht mehr lange, dann kommt der Schnee. Riecht Ihr ihn schon?

Aufgeben


Zitat des Tages vom 22.01.2014:

"Zur Resignation gehört Charakter."

(Johann Wolfgang Goethe, deutscher Dichter)

Entwicklungen





Da fragt man sich schon, wie aus diesem unteren Prinz Porno der obere Prinz Pi geworden ist, oder? Nun ja. Wenn man zumindest nicht schon eine Theorie hätte.


Freitag, 24. Januar 2014

Apps, die die Welt benötigt


http://web.de/magazine/digitale-welt/mobile/18547736-handysuechtig.html#.A1000102

Und Du so?

Zweitausendvierzehn



Und er zog aus ... und landete irgendwo am Strand, wo er ..

In zwei Körpern


Zitat des Tages vom 19.01.2014:

"Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern."

(Aristoteles, Philosoph)

Helden in Strumpfhosen



Jeder, der Dir sagt, dass Du nichts machen müsstest,
damit man Dir hilft, ist ein Lügner.

Donnerstag, 23. Januar 2014

Moderne Märchen




"Um als Künstler was zu taugen, darf man nicht komplett am Arsch sein
Aber Blickkontakt zum Abgrund muss schon da sein"

Etwas sein können


Zitat des Tages vom 16.01.2014:

"Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl als zu spüren, dass man für andere Menschen etwas sein kann."

(Dietrich Bonhoeffer, lutherischer Theologe)

Ich will das aber so!



Individualität.

Mittwoch, 22. Januar 2014

Verglichen mit...



Hab gestern erklärt bekommen, was da eigentlich mit dem ADAC abgelaufen ist. Seid mir nicht böse ... aber irgendwie war mein innerliches Kommentar nur .. "Und??"


Es wär so einfach, wenns nicht so einfach wär..



Mit dieser Leere .. Bücher vollgeschrieben.

Der Alltag


Zitat des Tages vom 15.01.2014:

"Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen."

(Pearl Buck, amerikanische Schriftstellerin)

Nie sind sie zufrieden



Geben und Nehmen.
So war doch das Prinzip, oder?

Dienstag, 21. Januar 2014

Tu nur das, was dein Herz Dir sagt



Man kann es nie allen recht machen.
Aber nichts zu machen ist sicher der falscheste Schritt (...).

Glück gehabt


Zitat des Tages vom 04.01.2014:

"Die beiden Hauptantriebskräfte des Universums sind Zeit und Glück."

(Kurt Vonnegut, amerikanischer Schriftsteller)

Doping



Dienstag früh, die Woche beginnt für mich.
Wie gut, dass ich keine Probleme mit dem Aufstehen habe.

Montag, 20. Januar 2014

Poetry Slam, was war das nochmal?


Kennt jemand Julia Engelmann?
Vor ner Woche dürfte jeder diese Frage mit "Nö, wer soll das sein?" beantwortet haben. Jetzt jedoch ist sie aktuell die bekannteste Poetry Slammerin Deutschlands.

Und das durch dieses Video.




Christian Ritter hat über diesen Hype, diesen medialen Vorgang nun ein Kommentar geschrieben.
Und was soll ich sagen: Er triffts auf den Kopf.

Zu lesen, hier:

http://www.wuerzburgerleben.de/2014/01/20/der-engelmann-effekt-poetry-slam/


1997



Sie gab mir nen Abschiedskuss,
denn dann kam der Bus ..

Eine Aufgabe für mich


Zitat des Tages vom 03.01.2014:

"Der Sinn des Lebens besteht darin, eine Aufgabe für sich zu finden."

(Wolfgang Stumph, Schauspieler)

Abenteuer heutzutage



Abenteuer mitten in der Stadt.
Muhahaha, wer darauf reinfällt, schaut auch Dschungelcamp.

Sonntag, 19. Januar 2014

Aufkleber, die Stellung beziehen



FASS!

Das Außerordentliche


Zitat des Tages vom 26.12.2013:

"Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden."

(Unbekannt)


Enzo







Übrigens, der erste Pflichtkauf dieses Jahres:
14.3 - "Enzo" von Donato

30-11-80


Sido-Album kommt demnächst raus!

Hier kann man schon mal reinhören:
https://udd-app.universal-music.de/_artists/sido/_player/_30-11-80/mobile/?track=05&v=13

Um sich ein positives Bild zu machen, vor allem folgende Tracks zu empfehlen:

Nr. 10 - Liebe
Nr. 05 - Irgendwo wartet jemand
Nr. 04 - Papa, was machst Du da
Nr. 03 - So wie Du

Anhören werd ichs mir wohl mal, wenns dann raus ist.

Samstag, 18. Januar 2014

Auf dem Teller








"Aber es ist doch so lecker..."

Hm. Ich glaub, ich plan für Februar wieder mal ne Aktion.
Essen, Trinken, Konsum verändern. Für nen Monat, da könnte fast in Frage kommen, dass ich wen finde, der an meiner Seite ist?

Ins eigene Herz


Zitat des Tages vom 28.12.2013:

"Je mehr Freude wir anderen Menschen machen,
desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück."

(Unbekannt)


Manche Zeiten ändern sich nicht



Glückwunsch an uns! :)

Wenn Du mich hörst und wenn Dus mitkriegst



Klassiker ..
Wobei es ohne Video schon noch treffender funktioniert.

Donnerstag, 16. Januar 2014

Tote Tiere


Es ist spät.
Nur anschauen, wenn man annähernd so etwas hat sie starke Nerven.

http://www.liveleak.com/view?i=a48_1385489225


Das Konzept der Erwachsenen




"Die Verkürzung der Welt auf die Ökonomie ist die schlimmste Entwicklung unserer heutigen Zeit."


Weg von allem



Ausschalten. Abschalten. Abstand bekommen.
Durchatmen.

Mittwoch, 15. Januar 2014

Spiele für Dich und mich




Ich muss sagen, ich stell mir das sehr lustig vor.
Am Strand, im Hain oder sonstwo Ähnlichem wär ich wohl sofort mal dabei.
Wenn Sies mir erlauben .. Mister President.

Carpe..


Und dann kommt ein Bus ...
Das moderne "Carpe Diem"

Dienstag, 14. Januar 2014

Repräsentant


Video des Tages:

http://vimeo.com/69884593

Und Ihr so, Selbstcheck...
Ist das jetzt alles gut, schlecht oder einfach Interpretationssache?

Der König ist tot, es lebe der König







PS: Wir sind zwar kein Weltfußballer - aber Welttrainer. Mehr dazu an späterer Stelle.

Donnerstag, 9. Januar 2014

500 Eusen




Und, was habt Ihr so geschenkt bekommen?

Es ist schwer


Alter Track von Blumentopf ..
Neuer Remix ..

http://kallsen.bandcamp.com/track/blumentopf-ich-w-rd-ja-gern-remix

"Ich würd ja gern, doch ich kanns nicht.
Ich habs versucht, doch es klappt nicht."


Dienstag, 7. Januar 2014

Sweet Dreams



Tja, der Käse.
Wenn es den nicht gäbe .. und ich mehr Gemüse mögen würde .. wäre veganes Leben wirklich ne Idee wert.

Anti Raucher!



Beste Anti-Raucher-Kampagne seit Langem:

http://www.upworthy.com/i-can-see-why-this-has-been-called-the-best-anti-smoking-ad-ever?g=3

Video anschauen!


Sonntag, 5. Januar 2014

Freitag, 3. Januar 2014

Die Dinge




Ein 24 Jähriger Junge schaute aus dem Zugfenster und sagte:"Papa, Schau mal die Bäume an denen wir vorbeifahren"

Der Vater lächelte seinen Sohn an und neben ihnen saßen zwei Eheleute die das kindische Verhalten des Jungen bemerkten und bemitleideten ihn das er sich in diesem Alter so benimmt.

Der Junge sagte noch einmal:"Papa, Schau die schönen weißen Wolken am Himmel"

Nun reagierten die Eheleute und sagten den Vater:"Wieso bringst du deinen Sohn nicht zu einem guten Arzt der ihn behandelt?"

Der Vater lächelte und sagte:"Ich habe ihn zu einen guten Arzt gebracht. Mein Sohn war von Geburt aus blind und heute hat er zum ersten Mal Augen bekommen, in denen er sehen kann. Heute ist sein glücklichster Tag im Leben."

....

Moral der Geschichte: Denke bevor du redest und richte nicht über andere Menschen! Manchmal sind die Dinge anders, als wie du sie siehst!

Es gibt nur eine Wahrheit.




Besteh drauf.

Donnerstag, 2. Januar 2014

Jeder hat die Wahl.



Und für welchen Weg entscheidest Du Dich dieses Jahr?

Frei




Doch denen, die mit reinem Herzen gehn,
ist nichts in der Lage, jemals mehr im Weg zu stehn.
Du tanzt formlos und frei,
Du steigst über jeden Horizont. 
Ein Sturm zieht vorbei, bevor es einer mitbekommt.
 

Mittwoch, 1. Januar 2014

Da kann kommen was will!



Und beginnt für Euch das Neue Jahr auch mit sehr viel Kraft?
Lets Go!

Willkommen im Jahr 2014



1.1.2014.
Ein guter Zeitpunkt, um den Blog wieder anzugehen.
Wo hab ich den Tag und das Jahr begonnen?
Genau. In der Ostsee.
Wie letztes Jahr, yippie.
Mal sehen, vielleicht hab ich auch ein paar Bilder gemacht, die ich demnächst hier präsentieren kann.